Grüne Küche

logoSeit ungefähr drei Jahren (2009/2010) werden die Schüler des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums mit gesunder Pausenverpflegung versorgt, welche jeden Mittwoch unter dem Namen „Grüne Küche“ angerichtet und anschließend im

Lichthof und auf der Hofpause verkauft wird. Die Preise variieren zwischen 5 und 30 Cent. Entsprechend dem Gesundheitskonzept der Schule bringt die Grüne Küche neben den Projekten zum Thema Ernährungsstörungen (PriMa, TOPP, TORERA,…) und dem umfangreichen Bewegungsangebot der Arbeitsgemeinschaften im sportlichen Bereich den Schülern Aspekte der gesunden Ernährung näher. Frau Krühne und Frau Reichmann leiten die Grüne Küche und werden dabei kräftig von den Schülern unterstützt. Die am selben Tag frisch zubereiteten Snacks sind immer schnell ausverkauft, da es die Schüler für abwechslungsreich, gesund und lecker beurteilen. Gesunde Ernährung im Alltag ist leicht umzusetzen und kann sogar gut schmecken, ohne hohe Kosten zu verursachen oder besondere Kenntnisse bei der Zubereitung der Speisen vorauszusetzen. Damit die Anwendung auch zu Hause möglich wird, veröffentlichen wir auch ein paar Rezepte hier auf der Schulhomepage.

In unserem Sortiment enthalten:

gk_bilder1